Au Pair Programm in Neuseeland

 

Als Au Pair in Neuseeland wirst du zum Familienmitglied auf Zeit und erfährst so vieles über das tägliche Leben der Inselbewohner. Neuseeländische Familien, die ein Au Pair bei sich aufnehmen, erwarten dessen tatkräftige Unterstützung.  Nach einer gewissen Eingewöhnungsphase wirst du daher selbstständig Aufgaben in der Kinderbetreuung und im Haushalt übernehmen. Dazu gehört z.B. die Kinder zum Schwimmtraining fahren, Lunchboxen packen, Wäsche waschen und Nachmittage auf dem Spielplatz. Deine wöchentliche Arbeitszeit liegt – je nach Vereinbarung mit deiner Gastfamilie – zwischen 20 und 45 Stunden pro Woche. Im Gegenzug erhältst du freie Unterkunft und Verpflegung sowie ein wöchentliches Taschengeld.

Au Pair PROFESSIONAL

Du hast bereits qualifizierte Erfahrung in der Kinderbetreuung, z.B. durch eine Ausbildung? Dann zählst du als Au Pair „Professional“ und erhältst ein höheres wöchentliches Taschengeld. Welche Voraussetzungen du dafür erfüllen musst, findest du unter dem Punkt „Voraussetzungen“.

Au Pair Neuseeland im Überblick

  • Alter: 18-30 Jahre
  • Aufenthaltsdauer: 6-12 Monate, beste Vermittlungschancen bei einer Aufenthaltsdauer von 12 Monaten (Die meisten Familien wünschen keinen fortwährenden Wechsel des Au Pairs. Die Kinder müssten sich sonst ständig an eine neue Bezugsperson gewöhnen.)
  • Bewerbungszeitraum: 4 bis 8 Monate vor dem gewünschten Programmstart (auf Anfrage auch kurzfristiger möglich)
  • Ausreisetermine: ganzjährig möglich
  • Arbeitsstunden/Woche: 20 bis 45
  • wöchentliches Taschengeld:  Au Pair NZD 150,– bis AUD 250,– | Au Pair Professional: NZD 200,– bis NZD 300,–

Du hast mehr Fragen zum Au Pair Programm in Neuseeland? Antworten findest du in unseren FAQs.

Teilnahmevoraussetzungen

  1. Alter und Familienstand: 18-30 Jahre (Bewerbung bereits ab 17 Jahren möglich), ledig, keine Kinder   
  2. Offenheit, Anpassungsfähigkeit, Toleranz und Einfühlungsvermögen
  3. Erfahrung in der Kinderbetreuung Au Pair: Gute Erfahrungen in der Betreuung von Kindern bis zu 12 Jahren sind notwendig (z.B. privates Babysitting, Praktika in Kindertageseinrichtungen, sämtliche Aufgaben im Kinder- und Jugendfreizeitbereich, Ferienbetreuung in staatlichen und kirchlichen Einrichtungen). Deine Erfahrungen in der Kinderbetreuung weist du anhand von mind. zwei Referenzen nach.
  4. Erfahrungen in der Kinderbetreuung Au Pair Professional: Qualifizierte Kenntnisse/Erfahrungen sind erforderlich: 12 Monate Vollzeit Erfahrung in der Arbeit mit Kindern oder eine zweijährige Ausbildung (mit oder ohne Abschluss) als ErzieherIn, Kinderkrankenschwester, Kinder- oder FamilienpflegerIn, SozialassistentIn, GrundschullehrerIn oder Hebamme.    
  5. Führerschein: Du besitzt den Führerschein der Klasse B bzw. bist im Begriff, diesen zu erwerben. Der Führerschein muss bis 8 Wochen vor Ausreise vorliegen. 
  6. Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse (Abiturniveau oder vergleichbare Kenntnisse)
  7. Gesundheitszertifikat: Es dürfen keine gesundheitlichen Einschränkungen bestehen, die deine Au Pair Tätigkeit beeinträchtigen. Ein Arzt bescheinigt dies mit einem Zertifikat.
  8.  Nichtraucher
  9. Erste-Hilfe-Kurs

Das solltest du vor der Abreise nach Neuseeland wissen

  • Visum: Um in Neuseeland als Au Pair arbeiten zu dürfen, musst du ein Working Holiday Visum besitzen. Dieses ist maximal 12 Monate gültig und kann nur einmal im Leben vergeben werden. Solltest du weniger als 12 Monate als Au Pair arbeiten, kannst du dir für die restliche Zeit deinen Rucksack schnappen, jobben und Neuseeland auf eigene Faust oder mit neu gewonnenen Freunden erkunden. Bei der Onlinebeantragung des Visums erhältst du von uns ausführliche Hilfestellung. Wichtig ist außerdem, dass du einen Reisepass besitzt, der mindestens 6 Monate über den geplanten Aufenthalt hinaus gültig ist.
  • Reisebudget: Die Einreisebestimmungen mit dem Working Holiday Visum verlangen, dass du über ein Reisebudget von NZD 4.200,- verfügst. Dieses weist du entweder mit einem aktuellen Kontoauszug (bei Einreise nicht älter als sieben Tage) oder über eine mit dem Betrag gedeckte Kreditkarte nach. Da du als Au Pair Unterbringung und Verpflegung von deiner Gastfamilie erhältst, wirst du dieses Reisebudget wahrscheinlich nicht verbrauchen. Allerdings soll es sicherstellen, dass Reisende während ihres Aufenthalts in Neuseeland nicht auf Kosten des Staates leben.
  • Versicherung: An was du ebenfalls denken musst, ist der Abschluss einer Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Dauer deines Au Pair-Aufenthalts. Den Versicherungsschutz musst du bei deiner Einreise vorweisen. Ein unverbindliches Angebot für ein Versicherungspaket lassen wir dir rechtzeitig vor deiner Ausreise zukommen.

#Schritt 1: Unverbindliche Bewerbung

Mit dem Onlineformular oder dem Formular in der Au Pair Broschüre meldest du dich unverbindlich für das Au Pair Programm an.

#Schritt 2: Ausführliche Bewerbungsunterlagen – Erstelle dein Profil

Wenn du alle Voraussetzungen erfüllst, schicken wir dir ausführliche Bewerbungsunterlagen zum Ausfüllen per E-Mail. Diese sind wichtig, damit potenzielle Gastfamilien möglichst viel von dir, deinen Hobbys, Interessen und Erfahrungen in der Kinderbetreuung erfahren.

Hinweise und Tipps, wie du deine Unterlagen ansprechend gestalten kannst, erhältst du vorab von uns. Anschließend überprüfen wir deine Bewerbungsunterlagen und – falls notwendig – nehmen wir gemeinsam noch Ergänzungen vor. Um deine Englischkenntnisse besser einschätzen zu können, führen wir eventuell noch ein kurzes Telefoninterview mit dir.

Ist alles vollständig? Dann leiten wir deine Au Pair-Bewerbung an unser neuseeländisches Partnerbüro weiter. Dieses legt deine Unterlagen verschiedenen Familien vor, die gern ein Au Pair bei sich aufnehmen möchten.

#Schritt 3: ERSTER KONTAKT MIT DER GASTFAMILIE

Zeigt eine Familie an deinen Unterlagen Interesse, erhältst du von uns das sogenannte „Family Profile“ der Familie. Jetzt hast du die Möglichkeit, mit der Familie telefonisch, per Skype oder E-Mail Kontakt aufzunehmen. Gerade ein erstes Telefonat kann sehr aufregend sein, hier und da gibt es vielleicht noch Verständigungsprobleme, aber alles in allem kommt es darauf an, dass „die Chemie stimmt“. Ihr solltet euch Zeit nehmen, einander kennenzulernen. Immerhin soll der Aufenthalt für beide Seiten positiv verlaufen: Du sollst in der Familie eine glückliche Zeit verbringen und die Familie soll von deiner Unterstützung profitieren.

Da die Gastfamilien meist mehrere Au Pairs zur Auswahl haben oder du dir bei einer Familie unsicher bist, muss es nicht immer auf Anhieb klappen. Lass dich davon aber nicht entmutigen – die Erfahrung, die du in den Gesprächen sammelst, hilft dir nur weiter!

#Schritt 4: ERFOLGREICHE VERMITTLUNG

Sobald es für beide Seiten passt, erhältst du von uns eine schriftliche Vermittlungsbestätigung sowie Infos für deinen bevorstehenden Au Pair-Aufenthalt in Neuseeland.

#Schritt 5: VISUM, Versicherung und Flug

Was dann folgt, ist die Beantragung des Visums – hierbei sind wir dir gerne behilflich. Ebenso senden wir dir auf Wunsch ein unverbindliches Angebot für Hin- und Rückflug sowie für ein Versicherungspaket zu.

Du kannst dir vorstellen, in Neuseeland als Au Pair zu arbeiten?
Dann fülle jetzt unser Bewerbungsformular aus und wir werden uns umgehend mit dir in Verbindung setzen.

Programmpreis: 560,- Euro

Im Programmpreis enthalten

  1. kompetente Betreuung und Vorbereitung auf deinen Au Pair-Aufenthalt
  2. Unterstützung bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen und Beantragung des Visums
  3. Vermittlung einer ausgewählten Gastfamilie
  4. Ansprechpartner vor Ort
  5. freie Unterkunft im eigenen Zimmer und Verpflegung
  6. Orientation Days in Auckland
  7. geregelte Arbeitszeit (je nach vereinbarter Arbeitszeit: 20 bis 45 Stunden pro Woche)
  8. iSt-Teilnahmezertifikat nach erfolgreich abgeschlossenem Aufenthalt

Im Programmpreis nicht enthalten

  • Flug (Flugangebot auf Anfrage)
  • Visumgebühr
  • Auslandskranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Reiserücktrittskosten-Versicherung (Angebot für Versicherungspaket durch iSt)

Download AGB Au Pair Neuseeland

Bewerbungsformular

Abreisetermine: Du kannst dich jederzeit für einen Au Pair-Aufenthalt in Neuseeland bewerben. Ein Programmstart ist zwischen Januar und Mai möglich. Du solltest deine Bewerbungsunterlagen ca. 4 bis 8 Monate vor dem gewünschten Programmstart bei uns einreichen.

Fülle hier sorgfältig dein persönliches Profil aus und klicke anschließend auf den [Jetzt absenden] Button. Wir werden uns nach Eingang deiner Onlinebewerbung umgehend mit dir in Verbindung setzen.

Ich bewerbe mich hiermit für das iSt Programm: Au Pair in Neuseeland


Ich möchte meinen Aufenthalt beginnen zum

Für die Auswahl des Monats, bitte die Dauer auswählen

Bitte alle im Pass angegebenen Namen eintragen
Falls keine Allergien oder gesundheitlichen Einschränkungen bestehen bitte "keine vorhanden" in das Feld eintragen

* Pflichtfelder

Impressionen

Keine News in dieser Ansicht.

Erfahrungsberichte
Au Pair Neuseeland
Kerstin in Auckland

Mein Au Pair Jahr Es fing alles an mit meinem Verlangen etwas zu erleben um dies wollte ich am...

Au Pair Neuseeland
Theresia in Auckland

Kia ora! (Das würden jetzt zumindest die Ureinwohner Neuseelands, die Maoris, sagen). Circa ein...

Au Pair Neuseeland
Adrienne in Auckland

Kia Ora! Mein Name ist Adrienne und ich bin 19 Jahre alt.Seit Juli lebe ich in Auckland und...