Au Pair Professional Australien

 

Bist du Erzieher/in, Kinderkrankenpfleger/in, Sozialassistent/in, Lehrer/in oder kannst eine ähnliche Qualifikation vorweisen? Dann ist das Au Pair Professional Programm in Australien das Richtige für dich!

An dem Au Pair Professional Programm kannst du teilnehmen, wenn du schon eine Ausbildung in einem der oben genannten Berufe vorweisen kannst. Ansonsten bist du auch für das Programm qualifiziert, wenn du mindestens ein bis zwei Jahre in Vollzeit im Bereich der Kinderbetreuung gearbeitet hast. Auch mit einem freiwilligen sozialen Jahr (FSJ) im Bereich der Kinderbetreuung bist du für das Au Pair Professional Programm in Australien geeignet. Auf jeden Fall lohnt sich diese Programm für dich, denn du erhälst mehr Taschengeld als ein „normales“ Au Pair obwohl du genauso viele Stunden arbeitest.

Au Pair Australien im Überblick

  • Alter: 18-30 Jahre
  • Aufenthaltsdauer: 6-12 Monate
  • Bewerbungszeitraum: spätestens 6 Monate vor dem gewünschten Programmstart (kurzfristige Bewerbung auf Anfrage möglich)
  • Ausreisetermine: ganzjährig möglich
  • Arbeitsstunden/Woche: 30-40 Std.
  • Taschengeld / Woche : A$ 200,-bis A$ 410,-

Du hast mehr Fragen zum Au Pair Programm in Australien? Antworten findest du in unseren FAQs.

Zu den FAQs

Du kannst dir vorstellen, in Australien als Au Pair zu arbeiten? Fülle einfach unser Bewerbungsformular aus.

Jetzt bewerben

Teilnahmevoraussetzungen

  • Alter und Familienstand: 18-30 Jahre (Bewerbung bereits ab 17 Jahren möglich), ledig, keine Kinder   
  • Offenheit, Anpassungsfähigkeit, Toleranz und Einfühlungsvermögen
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung: Qualifizierte Erfahrungen und Kenntnisse in der Betreuung von Kindern sind notwendig (z. B. 6-12 Monate Vollzeitbetreuung von Kindern oder eine Ausbildung als Erzieher/in, Kinderpfleger/in, Sozialassistent/in oder eine vergleichbare Ausbildung). Die Erfahrung in der Kinderbetreuung weist du anhand von mind. zwei Referenzen nach, die nicht von Verwandten ausgefüllt wurden. Diese Formulare erhältst du von uns nach Eingang deiner Kurzbewerbung. Alle Referenzen müssen auf Englisch ausgefüllt werden. Sollte der/die Referenzgeberin kein Englisch sprechen, kannst du die Referenzen auf einer neuen Vorlage übersetzen.
  • Führerschein: Ein Führerschein der Klasse B ist von Vorteil, jedoch keine Pflicht.
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse (Abiturniveau oder vergleichbare Kenntnisse)
  • Gesundheitszertifikat: Es dürfen keine gesundheitlichen Einschränkungen bestehen, die deine Au Pair Tätigkeit beeinträchtigen. Ein Arzt bescheinigt dies mit einem Zertifikat.
  • Nichtraucher/in
  • Aktuelles einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis 
  • Erste-Hilfe-Kurs

Das solltest du vor der Abreise nach Australien wissen

  • Visum: Um in Australien als Au Pair arbeiten zu dürfen, musst du vor deiner Abreise online ein Working Holiday Visum beantragen. Dieses ist maximal 12 Monate gültig und kann nur einmal im Leben vergeben werden. Aufgrund der Visabestimmungen bist du zunächst für 6 Monate als Au Pair in deiner Gastfamilie tätig. Du hast jedoch die Möglichkeit, deinen Au Pair Aufenthalt vor Ort um bis zu 6 weitere Monate zu verlängern. Je nach Absprache mit deiner Au Pair Gastfamilie kannst du entweder bei dieser bleiben oder du wechselst zu einer neuen Gastfamilie in einen anderen Bundesstaat, um noch mehr von Australien zu sehen.  Alternativ packst du nach den 6 Monaten Aufenthalt deinen Rucksack und reist noch durch Australien. Bei der Onlinebeantragung des Visums erhältst du von uns ausführliche Hilfestellung. Bitte beachte, dass du darüber hinaus einen Reisepass besitzen musst, der mindestens 6 Monate über den geplanten Aufenthalt hinaus gültig ist.
  • Reisebudget: Diejenigen, die mit einem Working Holiday Visum in Australien einreisen, müssen bei Ankunft den Nachweis erbringen, dass sie genügend Reisebudget (A$ 5.000,-) für den Aufenthalt zur Verfügung haben. Der Nachweis kann anhand eines aktuellen Kontoauszuges (dieser sollte bei Einreise nicht älter als 7 Tage sein) oder einer über den Betrag gedeckten Kreditkarte erfolgen. Da du als Au Pair in einer Gastfamilie lebst, wirst du das Reisebudget sicherlich nicht in diesem Umfang verbrauchen. Das Budget wird jedoch bei Einreise verlangt, damit man sicherstellen kann, dass Reisende während des Aufenthaltes nicht auf Kosten des australischen Staates leben.
  • Versicherung: Außerdem benötigst du eine Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Dauer deines Au Pair-Aufenthalts. Der Versicherungsschutz muss ebenfalls bei deiner Einreise vorgelegt werden. Ein unverbindliches Angebot für ein Versicherungspaket erhältst du rechtzeitig vor Ausreise von uns.

#Schritt 1: Unverbindliche Bewerbung

Mit dem Onlineformular oder der Anmeldung in der Au Pair Broschüre meldest du dich unverbindlich für das Au Pair Professional Programm an.

#Schritt 2: Ausführliche Bewerbungsunterlagen – Erstelle dein Profil

Wenn du alle Voraussetzungen erfüllst, schicken wir dir ausführliche Bewerbungsunterlagen zum Ausfüllen per E-Mail. Diese sind wichtig, damit potenzielle Gastfamilien möglichst viel von dir, deinen Hobbys, Interessen und Erfahrungen in der Kinderbetreuung erfahren.

Hinweise und Tipps, wie du deine Unterlagen ansprechend gestalten kannst, erhältst du vorab von uns. Anschließend überprüfen wir deine Bewerbungsunterlagen und – falls notwendig – nehmen wir gemeinsam noch Ergänzungen vor.

Ist alles vollständig? Dann leiten wir deine Au Pair-Bewerbung an unser australisches Partnerbüro weiter. Dieses legt deine Unterlagen verschiedenen Familien vor, die gern ein Au Pair bei sich aufnehmen möchten.

#Schritt 3: ERSTER KONTAKT MIT DER GASTFAMILIE

Zeigt eine Familie an deinen Unterlagen Interesse, erhältst du von uns das sogenannte „Family Profile“ der Familie. Jetzt hast du die Möglichkeit, mit der Familie telefonisch, per Skype oder E-Mail Kontakt aufzunehmen. Gerade ein erstes Telefonat kann sehr aufregend sein, hier und da gibt es vielleicht noch Verständigungsprobleme, aber alles in allem kommt es darauf an, dass „die Chemie stimmt“. Ihr solltet euch Zeit nehmen, einander kennenzulernen. Immerhin soll der Aufenthalt für beide Seiten positiv verlaufen: Du sollst in der Familie eine glückliche Zeit verbringen und die Familie soll von deiner Unterstützung profitieren.

Da die Gastfamilien meist mehrere Au Pairs zur Auswahl haben oder du dir bei einer Familie unsicher bist, muss es nicht immer auf Anhieb klappen. Lass dich davon aber nicht entmutigen – die Erfahrung, die du in den Gesprächen sammelst, hilft dir nur weiter!

#Schritt 4: ERFOLGREICHE VERMITTLUNG

Sobald es für beide Seiten passt, erhältst du von uns eine schriftliche Vermittlungsbestätigung sowie Infos für deinen bevorstehenden Au Pair-Aufenthalt in Australien.

#Schritt 5: VISUM, Versicherung und Flug

Was dann folgt, ist die Beantragung des Visums – hierbei sind wir dir gerne behilflich. Ebenso senden wir dir auf Wunsch ein unverbindliches Angebot für Hin- und Rückflug sowie für ein Versicherungspaket zu.

Du kannst dir vorstellen, in Australien als Au Pair zu arbeiten? Dann fülle jetzt unser Bewerbungsformular aus und wir werden uns umgehend mit dir in Verbindung setzen.

Programmpreis: 490,- EURO

Im Programmpreis enthalten

  • Kompetente Betreuung und Vorbereitung auf deinen Au Pair-Aufenthalt
  • Unterstützung bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen und Beantragung des Visums
  • Vermittlung einer ausgewählten Gastfamilie
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Freie Unterkunft im eigenen Zimmer und Verpflegung
  • Abholung vom Flughafen
  • iSt-Teilnahmezertifikat nach erfolgreich abgeschlossenem Aufenthalt

Im Programmpreis nicht enthalten

  • Flug (Flugangebot auf Anfrage)
  • Visumgebühr
  • Auslandskranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Reiserücktrittskosten-Versicherung (Angebot für Versicherungspaket durch iSt)

Bewerbungsformular

Abreisetermine: Du kannst dich jederzeit für einen Au Pair-Aufenthalt in Australien bewerben, denn ein Programmstart ist ganzjährig möglich. Du solltest deine Kurzbewerbung ca. 6 bis 10 Monate vor dem gewünschten Programmstart abschicken.

Fülle hier sorgfältig dein persönliches Profil aus und klicke anschließend auf den [Jetzt absenden] Button. Wir werden uns nach Eingang deiner Onlinebewerbung umgehend mit dir in Verbindung setzen.

Oft sind auch kurzfristige Bewerbungen möglich
Kontaktdaten
Ausbildung
Sprache
Erfahrung in der Kinderbetreuung
Bitte beachte, dass wir mind. 2 Referenzen in der Kinderbetreuung brauchen, die nicht von Verwandten ausgestellt wurden. Du kannst solche Referenzen jedoch gern zusätzlich einreichen.
Für die USA gilt außerdem die gesetzliche Vorgabe: Du musst mind. 200 Stunden in der Kinderbetreuung nachweisen können.
Sonstiges
Newsletter
Hast du alles eingetragen?
* Pflichtfelder