Bewerbungsablauf

Da alle Länder unterschiedliche Regeln und Vorschriften haben, gibt es natürlich auch in dem Bewerbungsvorgang für die einzelnen Länder Unterschiede. Denn einige Länder wollen zum Beispiel mehr Informationen über dich, während es in einem anderen Land ein spezielles Visum gibt, welches Du beantragen musst. Damit Du genau weißt auf was Du achten musst und dir ein Bild machen kannst, was Du zu erwarten hast, haben wir dir die verschiedenen Bewerbungsabläufe zusammen gestellt. 

#Schritt 1: Unverbindliche Bewerbung

Mit dem Onlineformular oder dem Formular in der Au Pair Broschüre meldest du dich unverbindlich für das Au Pair USA Programm an. Daraufhin schicken wir dir die „Application Form“ zum Ausfüllen zu. Hier fragen wir ausführlichere Angaben zu dir und deiner Kinderbetreuungserfahrung ab.

#Schritt 2: Ausführliche Bewerbungsunterlagen & Persönliches Gespräch

Sobald du ins Programm aufgenommen bist, bekommst du die ausführlichen Bewerbungsunterlagen von uns zugeschickt, sowie deinen Zugang zur Online-Bewerbungsplattform - dazu gehört z.B. ein Brief an deine potenzielle Gastfamilie und eine persönliche Fotocollage.

Wir möchten dich auch genauer kennenlernen und dich über den Ablauf des Au Pair Programms in den USA informieren. Dazu laden wir dich zu einem Interview ein. Damit dein Anreiseweg nicht allzu weit ist, finden diese Gespräche in verschiedenen größeren Städten statt.

Sobald deine Bewerbungsunterlagen vollständig bei uns eingegangen sind, wird dein Online-Bewerbungsprofil von uns überprüft. Dieses kann von amerikanischen Familien eingesehen werden, die gerne ein Au Pair bei sich aufnehmen möchten. Weil auch die Familien eine gewisse Vorstellung von "ihrem" Au Pair haben und sich verschiedene Profile ansehen, kann die Vermittlung einige Zeit dauern. Viele Familien nehmen Kontakt per Skype oder E-Mail mit potenziellen Au Pairs auf, um Fragen zu klären oder einen persönlichen Eindruck zu bekommen.

#Schritt 3: Deine Platzierung

Wenn die richtige Familie für deinen Au Pair-Aufenthalt in den USA gefunden ist, erhältst du deine Platzierungsbestätigung, die Kontaktdaten deiner Gastfamilie und ein Au Pair Handbook. Außerdem buchen wir deinen Flug in die USA. Dieser ist bereits im Programmpreis enthalten.

#Schritt 4: Visum beantragen

Rechtzeitig vor deiner Abreise in die USA schicken wir dir alle notwendigen Unterlagen und Hinweise, um dein J-1-Visum zu beantragen. Außerdem erhältst du deine kompletten Reiseunterlagen.

#Schritt 5: Willkommen in den USA

Endlich ist es soweit: Du fliegst zum Einführungsseminar nach New York City! In den ersten Tagen wirst du gemeinsam mit Au Pairs aus aller Welt noch einmal intensiv auf deine Au Pair Zeit vorbereitet. Anschließend erwartet dich deine Gastfamilie – dein „American Dream“ beginnt.

#Schritt 1: Unverbindliche Bewerbung

Mit dem Onlineformular oder dem Formular in der Au Pair Broschüre meldest du dich unverbindlich für das Au Pair Kanada Programm an. Daraufhin schicken wir dir die „Application Form“ zum Ausfüllen zu. Hier fragen wir ausführlichere Angaben zu dir und deiner Kinderbetreuungserfahrung ab.

#Schritt 2: Visum beantragen

Sobald du in das Au Pair Programm in Kanada aufgenommen bist musst du sofort dein Visum beantragen. Die „Application Form“ welche du nach Eingang deiner Kurzbewerbung erhählst beinhaltet alle notwendigen Unterlagen und Hinweise, um dein Visum zu beantragen. .

#Schritt 3: Aufnahme ins Programm

Wir möchten dich genauer kennenlernen und dich über den Ablauf des Demi Pair Programms in Kanada informieren. Dazu laden wir dich zu einem Telefoninterview ein.

#Schritt 4: Ausführliche Bewerbungsunterlagen

Sobald du dein Visum beantragt hast, kannst du mit dem Ausfüllen der ausführlichen Bewerbungsunterlagen – dazu gehört z.B. ein Brief an deine potenzielle Gastfamilie und eine persönliche Fotocollage. Sobald deine Bewerbungsunterlagen vollständig bei uns eingegangen sind, leiten wir diese an unsere Partner weiter. Viele Familien nehmen Kontakt per Skype oder E-Mail mit potenziellen Au Pairs auf, um Fragen zu klären oder einen persönlichen Eindruck zu bekommen.

#Schritt 5: Deine Platzierung

Sobald es für beide Seiten passt, erhältst du von uns eine schriftliche Vermittlungsbestätigung sowie Infos für deinen bevorstehenden Au Pair-Aufenthalt in Kanada.

#Schritt 6: Anreise, Versicherung und Flug

Deinen genauen Anreisetermin besprichst du direkt mit deiner Gastfamilie und auf Wunsch erhältst du von uns ein Flugangebot. Auch beim Abschluss einer ausreichenden Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung für deinen Au Pair Aufenthalt sind wir dir behilflich.

#Schritt 7: Willkommen in Kanada

Endlich ist es soweit: Du fliegst zum Einführungsseminar nach Kanada! In den fünf Tagen wirst du gemeinsam mit Au Pairs aus aller Welt noch einmal intensiv auf deine Au Pair Zeit vorbereitet. Anschließend erwartet dich deine Gastfamilie – deine „Canadian Experience“ beginnt.

#Schritt 1: Unverbindliche Bewerbung

Mit dem Onlineformular meldest du dich unverbindlich für das Au Pair Programm an.

#Schritt 2: Ausführliche Bewerbungsunterlagen

Wenn du alle Voraussetzungen erfüllst, schicken wir dir ausführliche Bewerbungsunterlagen zum Ausfüllen per E-Mail. Diese sind wichtig, damit potenzielle Gastfamilien möglichst viel von dir, deinen Hobbys, Interessen und Erfahrungen in der Kinderbetreuung erfahren. Hinweise und Tipps, wie du deine Unterlagen ansprechend gestalten kannst, erhältst du vorab von uns. Anschließend überprüfen wir deine Bewerbungsunterlagen und – falls notwendig – nehmen wir gemeinsam noch Ergänzungen vor. Um dich, deine Erfahrung in der Kinderbetreuung und deine Englisch-Kenntnisse besser einschätzen zu können, führen wir noch ein Telefoninterview mit dir durch. Ist deine Bewerbung vollständig, leiten wir diese an unser Partnerbüro weiter. Dieses legt deine Unterlagen verschiedenen Familien vor, die gern ein Au Pair bei sich aufnehmen möchten. Alle Familien wurden vorab von unserer Partnerorganisation sorgfältig geprüft.

#Schritt 3: Die Vermittlung

Zeigt eine Familie an deinen Unterlagen Interesse, erhältst du von uns Kurzinfos zur Gastfamilie. Jetzt hast du die Möglichkeit, mit der Familie telefonisch, per Skype oder E-Mail Kontakt aufzunehmen. Gerade ein erstes Telefonat kann sehr aufregend sein, hier und da gibt es vielleicht noch Verständigungsprobleme, aber alles in allem kommt es darauf an, dass „die Chemie stimmt“. Ihr solltet euch Zeit nehmen, einander kennenzulernen. Immerhin soll der Aufenthalt für beide Seiten positiv verlaufen: Du sollst in der Familie eine glückliche Zeit verbringen und die Familie soll von deiner Unterstützung profitieren. Da die Familien meist mehrere Au Pairs zur Auswahl haben oder du dir bei einer Familie unsicher bist, muss es nicht immer auf Anhieb klappen. Lass dich davon aber nicht entmutigen – die Erfahrung, die du in den Gesprächen sammelst, hilft dir nur weiter!

#Schritt 4: Das Au Pair Agreement

Sobald es für beide Seiten passt und du dich mit deiner Gastfamilie hinsichtlich deiner Aufgaben, Arbeits- und Freizeit geeinigt hast, erhältst du von uns eine Vermittlungsbestätigung. Die Vereinbarungen mit deiner Gastfamilie werden anschließend im Au Pair Agreement schriftlich festgehalten und dir zugeschickt.

#Schritt 5: Visum beantragen ! NUR FÜR CHINA !

Rechtzeitig vor deiner Abreise schicken wir dir alle notwendigen Unterlagen und Hinweise, um dein F-Visum zu beantragen. Außerdem erhältst du deine kompletten Reiseunterlagen.

#Schritt 6: Anreise, Versicherung und Flug

Deinen genauen Anreisetermin besprichst du direkt mit deiner Gastfamilie und auf Wunsch erhältst du von uns ein Flugangebot. Auch beim Abschluss einer ausreichenden Auslandskranken- und Haftpflichtversicherung für deinen Au Pair Aufenthalt sind wir dir behilflich. Bereits nach Eingang deiner ausführlichen Bewerbungsunterlagen erhältst du ein Angebot für ein günstiges Versicherungspaket.

#Schritt 1: Unverbindliche Bewerbung

Mit dem Onlineformular oder der Anmeldung in der Au Pair Broschüre meldest du dich unverbindlich für das Au Pair Programm an.

#Schritt 2: Ausführliche Bewerbungsunterlagen 

Erstelle dein Profil Wenn du alle Voraussetzungen erfüllst, schicken wir dir ausführliche Bewerbungsunterlagen zum Ausfüllen per E-Mail. Diese sind wichtig, damit potenzielle Gastfamilien möglichst viel von dir, deinen Hobbys, Interessen und Erfahrungen in der Kinderbetreuung erfahren. Hinweise und Tipps, wie du deine Unterlagen ansprechend gestalten kannst, erhältst du vorab von uns. Anschließend überprüfen wir deine Bewerbungsunterlagen und – falls notwendig – nehmen wir gemeinsam noch Ergänzungen vor. Um deine Englischkenntnisse besser einschätzen zu können, führen wir eventuell noch ein kurzes Telefoninterview mit dir. Ist alles vollständig? Dann leiten wir deine Au Pair-Bewerbung an unser Partnerbüro weiter. Dieses legt deine Unterlagen verschiedenen Familien vor, die gern ein Au Pair bei sich aufnehmen möchten

#Schritt 3: Erster Kontakt mit der Gastfamilie

Zeigt eine Familie an deinen Unterlagen Interesse, erhältst du von uns das sogenannte „Family Profile“ der Familie. Jetzt hast du die Möglichkeit, mit der Familie telefonisch, per Skype oder E-Mail Kontakt aufzunehmen. Gerade ein erstes Telefonat kann sehr aufregend sein, hier und da gibt es vielleicht noch Verständigungsprobleme, aber alles in allem kommt es darauf an, dass „die Chemie stimmt“. Ihr solltet euch Zeit nehmen, einander kennenzulernen. Immerhin soll der Aufenthalt für beide Seiten positiv verlaufen: Du sollst in der Familie eine glückliche Zeit verbringen und die Familie soll von deiner Unterstützung profitieren. Da die Gastfamilien meist mehrere Au Pairs zur Auswahl haben oder du dir bei einer Familie unsicher bist, muss es nicht immer auf Anhieb klappen. Lass dich davon aber nicht entmutigen – die Erfahrung, die du in den Gesprächen sammelst, hilft dir nur weiter!

#Schritt 4: Erfolgreiche Vermittlung

Sobald es für beide Seiten passt, erhältst du von uns eine schriftliche Vermittlungsbestätigung sowie Infos für deinen bevorstehenden Au Pair-Aufenthalt in Australien oder Neuseeland

#Schritt 5: Visum, Versicherung und Flug

Was dann folgt, ist die Beantragung des Visums – hierbei sind wir dir gerne behilflich. Ebenso senden wir dir auf Wunsch ein unverbindliches Angebot für Hin- und Rückflug sowie für ein Versicherungspaket zu